Schimmel im Kühlschrank

Schimmel im Kühlschrank beseitigen

 

Wer schon einmal Schimmel im Kühlschrank entdeckt hat, der wundert sich zuerst, wie dieser überhaupt entstehen konnte. Doch es gibt viele Schimmelpilze, die auch bei kühleren Temperaturen wachsen können, nur langsamer eben.

 

Besonders wichtig: Hygiene im Kühlschrank = hilft gegen Schimmel im KühlschrankSchimmel im Kühlschrank beseitigen

 

Ohne ausreichende Sauberkeit im Kühlschrank können sich auch dort Schimmelpilze und Bakterien vermehren und mit der Zeit für ernsthafte gesundheitliche Gefährdung darstellen. Im Grunde lässt sich die Keimbildung im Kühlschrank gar nicht vermeiden. Auf den gekauften Lebensmitteln befinden sich bereits unsichtbare Keime. Werden sie längere Zeit in den Kühlschrank gelagert, dann kann Schimmel im Kühlschrank entstehen. Das feuchte Milieu bietet eine hervorragende Grundlage dafür. Normalerweise muss das nicht gleich besorgniserregend sein, denn durch regelmäßige Reinigung des Gerätes kann man dem entgegenwirken. Ratsam ist es, den Kühlschrank alle 4 bis 6 Wochen auszuräumen und gründlich auszuwischen.

 

Richtige Lagerung der Lebensmittel

 

Lebensmittel, die schnell verderben, werden am besten in Kunststoffdosen gelagert, auf diese Weise bleiben sie länger frisch. Das gilt vor allem für Fleisch, Wurst und Käseprodukte. Die Verkaufsverpackung reicht oft nicht aus.

 

Natürliche Reinigungsmittel für den Kühlschrank

 

Reinigungsprodukte, die viel Chemie beinhalten können sowohl für den Kühlschrank als auch den Inhalt schädlich sein. Manche Inhaltsstoffe sind sogar bedenklich für die Gesundheit. Ein Geschirrspülmittel und ein Mikrofasertuch reichen in den meisten Fällen aus. Der ganze Innenraum wird feucht ausgewischt und anschließend mit einem trockenen Tuch abgerieben. Auf diese Weise werden nicht nur Bakterien, sondern auch Schimmelpilze entfernt.

 

Schimmel im Kühlschrank und Keime vorbeugen

 

Einige Spritzer Essigessenz oder Zitronensäure in das warme Putzwasser gegeben, sorgt für natürliche Desinfektion des Kühlschranks. Schimmel im Kühlschrank oder Keime können sich nicht mehr so leicht auf den sauren Flächen vermehren. Das ist günstig uns sehr effektiv.

 

Weitere Tipps für die Kühlschrankreinigung und das bekämpfen vom Schimmel im Kühlschrank

 

Zuerst werden die Lebensmittel aus dem Kühlschrank genommen und auf eine Ablage gestellt. Die Glaseinlagen können auch einzeln entnommen werden und im Spülbecken gereinigt werden. Während des Reinigungsvorgangs kann der Kühlschrank für kurze Zeit heruntergeschaltet werden. Achten Sie unbedingt auf den Herstellerhinweis aus der Bedienungsanleitung.

Die benutzen Tücher sollten möglichst in die Kochwäsche, um sicherzugehen, dass alle Keime entfernt wurden.

Bei akutem Schimmelpilzbefall kann auch hochprozentiger Alkohol aus der Apotheke Abhilfe schaffen.

Das könnte Dich auch interessieren …